- ziegen dalhoff

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Schafhaltung

Mit der Anschaffung von Ostfriesischen Milchschafen, 1987, hat unsere Schafhaltung begonnen. Diese Milchschafe wurden von uns gemolken und die Milch zu Butter und Käse für den Eigenbedarf  verarbeitet.

Mit Anschaffung der Ziegen gingen wir zur Haltung von Fleischschafen über.
Über 20 Jahre züchteten wir das Coburger Fuchsschaf, zeitweise im Herdbuch.Mittlerweile hat sich die Herde in eine Suffolk Gebrauchsherde gewandelt.
Durch den steten Einsatz von guten gekörten Böcken  existiert nun eine ausgewogene Herde.

Zeitweise hielten wir noch eine kleine Gruppe Wensleydale Longwoolschafe. Da es schwierig bis unmöglich war blutsfremde Böcke dieser ansprechenden Rasse zu bekommen, gaben wir die Haltung wieder auf.



Zur Pflege und Erhalt von zwei kleinen, mitten im Wald  gelegenen Heideflächen, haben wir eine kleine Gruppe Heidschnucken .......


und  Moorschnucken angeschafft.


Die Haltung unserer Schafe auf Unland, Uferböschungen und moorigen Ausgleichsflächen ist ohne den Einsatz von Hütehunden und Elektroknotengittern nicht möglich.


Ein paar Impressionen

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü